Profil von Tyreth

Benutzeravatar
Vagabund
Avatar: LadyMarian

Profil

Benutzername:
Tyreth
Alter:
26
Gruppen:

Charakter

Name:
Tyreth Dei
Alter:
26
Rasse:
Shiín
Heimat:
Hügelländer von Harrhy'in
Aufenthaltsort:
Mérindar
Waffen:
Zwei Katana
Inventar:
Proviant, Mantel

Steckbrief

Name:
Tyreth

Alter:
26 Jahre

Rasse:
Shiín


Aussehen:
Auf den ersten Blick wirkt Tyreth wie ein durchschnittlicher Shiín. Seine violette Haut , die spitzen Ohren und die weißen, schulterlangen Haare enttarnen ihn als einen, doch bei genauerem Hinsehen erkennt man jedoch, dass der typisch schlanke Körper des 1,82 m großen Mannes im Vergleich zu anderen Shiín eher schmächtig und schwächlich erscheint. Unbemerkt unter den Haaren des Shiín schlängelt sich das typische Tattoo, aus unzähligen geschwundenen Linien bestehend, von der rechten Schläfe hinunter und über die Schulter laufend in Tyreths rechter Hand endet. An seiner linken Hand erkennt man den Ringfinger nur mehr als kleinen Stummel, er scheint ihn vor langer Zeit verloren zu haben.

Sein Gesicht wirkt oval und jung, dennoch scheint der Shiín schon einiges erlebt zu haben. Lediglich das markante Kinn unterbricht dieses Bild. Seine Augen strahlen in einem intensiven hellblau und schweifen meist teilnahmslos durch die Menge.

Tyreth trägt meistens ein einfaches und ärmelloses Hemd in einem dunklen Violett, welches lose am Oberkörper anliegt. Es sieht so aus, als wären die Ärmel mit einem stumpfen Messer abgetrennt worden. Die Beine werden durch eine Hose bedeckt, die durch ihre weite Schnittweise eher einem Rock ähnelt. Sie hat ihr strahlendes Weiß schon lange verloren und wirkt dreckig. Ein schwarzes Tuch dient als Gürtel. Im Gegensatz zu seinen Artgenossen trägt Tyreth Holzsandalen. Zusätzlich besitzt Tyreth einen Mantel mit Kapuze, um sich vor Kälte und Regen zu schützen. Alles in allem macht Tyreth einen gepflegten Eindruck, welcher aber bei genauerem Hinsehen verschwinden kann.

Waffen:
Tyreth besitzt zwei Katana, kämpft aber immer nur mit einem. Das Zweite dient als Ersatz. Beide sind an seinem Gürtel befestigt. Die Klinge des ersten Katanas wirkt bereits aus der Ferne sehr scharf und gepflegt, der Griff wurde sorgsam ausgearbeitet und mit verschiedenen Mustern verziert. Die Schwertscheide besteht aus Bambus, welcher schwarz gefärbt und gehärtet wurde und viele Verziehrungen aufweist. Das zweite Katana dagegen ist eher einfacher Natur. Zwar steht die Klinge der ersten in nichts nach, dennoch strahlt es nicht dieselbe Anmut aus, da der Griff und die Schwertscheide weniger verziert wurden. Die Schwertscheide besteht auch hier wieder aus schwarz gefärbtem Bambus.

Charakter:
Tyreth ist von ruhiger Natur und ausgesprochen höflich, lässt aber dennoch ab und an eine sarkastische Bemerkung fallen. Er ist sehr zurückhalten und überlegt meist erst bevor er handelt. In stressigen Situationen verliert er meist den Überblick und bekommt Denkblockaden. Gegen Fremden gegenüber ist er oft verschlossen und äußerst misstrauisch, hat man sein Vertrauen einmal erlangt kann er sehr freundlich werden. Meist ist Tyreth eine Person am Rande, beobachtet, lauscht, analysiert. Er ist sehr stolz ein Shiín zu sein und wird schnell aggressiv wenn man ihn wegen seiner Herkunft beleidigt.
Begegnet Tyreth einem Menschen, verschwindet jede Höflichkeit. Er verabscheut Menschen und lässt es diese so oft wie möglich hören. Meist ist er gegenüber Menschen kalt und unfreundlich. Dennoch ist es möglich, dass ein Mensch Tyreths Respekt oder gar Vertrauen gewinnt, auch wenn dies mit viel Arbeit verbunden ist.

Fähigkeiten:

Stärken:
Tyreth ist wie alle Shiín äußerst geschickt im Umgang mit dem Katana und versteht es, seinen Gegner mit wenigen Hieben und Stichen außer Gefecht zu setzen. Er ist ein Stratege und Taktiker und kann für fast jede Situation einen passenden Plan entwerfen, auch wenn dies durchaus mehrere Tage dauern kann. Wie alle Shiín kann er Lesen, Schreiben und Rechnen. Auch das Schleichen beherrscht Tyreth und kann sich Gegnern fast lautlos nähern.

Schwächen:
Im Gegensatz zu seinen Verwandten ist Tyreth nicht besonders kräftig und ausdauernd. Zwar ist er ein geschickter Kämpfer, besitzt jedoch nicht die Ausdauer für längere oder mehrere Kämpfe. Den Kampf ohne Waffen hat er nie gelernt und ist ohne seine Katanas nutzlos und Angriffen schutzlos ausgeliefert. Tyreth denkt gewohnt immer zuerst an sich selbst, erst dann an andere. Manchmal bekommt Tyreth aus unbekannten Gründen starke Hustanfälle, die damit enden das er Blut hustet. Diese Anfälle sind, neben seiner kaum vorhandenen Ausdauer, der Grund warum er Kämpfe lieber vermeidet.


Vergangenheit:
Geboren wurde Tyreth in Zeaihn als zweites von drei Kindern. Seine ältere Schwester Elra kannte er kaum, da sie bei seiner Geburt bereits erwachsen war und nicht mehr bei ihrer Familie lebte. Zu seiner kleinen Schwester Sali, welche nur ein Jahr nach ihm zur Welt kam, pflegte er ein besonders enges Verhältnis. Beide waren für viele Jahre unzertrennlich und Tyreth schreibt ihr noch heute regelmäßig Briefe. Mit Geschichten über die Menschen aufgewachsen entwickelte er bereits als kleines Kind Verachtung und Hass für Menschen. Bereits bei seiner Geburt geriet Tyreth mitten in den Streit zwischen seinem Vater Tyr und Onkel Falris. Tyr war ein geachteter Mann und hatte sich bei den Überfällen auf Menschen Ruhm und Ehre erkämpft. Er war ein Kämpfer durch und durch. Sein Onkel Falris hingegen hatte seinen rechten Arm bei einem dieser Überfälle verloren und widmete sich seitdem der Planung von Überfällen. Tyreth wurde schon früh Dreh und Angelpunkt dieses Streits, da er der einzige männliche Nachwuchs und sein Onkel kinderlos war. Beide übten ständig Einfluss auf Tyreth aus und versuchten ihn auf ihre Seite zu bringen.

Als er Neun wurde begann Tyreths Ausbildung unter Tyr. Dieser legte besonderen Wert auf den Umgang mit dem Katana und dem lautlosen Anschleichen. „Stirb jung oder lebe für immer.“, pflegte sein Vater immer zu sagen. Lesen, Schreiben und Rechnen brachte ihm seine Mutter Laira bei. Mit zehn bekam er seinen ersten Anfall der damit endete, dass er Blut hustend und nach Luft röchelnd auf dem Boden lag. Niemand konnte sage, warum diese Anfälle später immer regelmäßig auftauchten, auch wenn sie nie immer gleich schlimm waren. Tyreth lernte damit zu leben und ließ sich dadurch nicht bei seiner Ausbildung hindern.

Als er 15 wurde und seine Tätowierung erhielt, nahm ihn Tyr auf seine Feuertaufe, seinen ersten Angriff auf eine menschliche Siedlung mit. Doch schon nach wenigen Minuten nach dem Angriff fand sich Tyreth alleine in einer Gasse zwei bewaffneten Dorfbewohnern gegenüber, um sein Leben kämpfend. Die Dorfbewohner hatten sich auf den Überfall vorbereitet und hatten nur auf den Angriff gewartet. Tyreth versuchte sein Bestes, wurde aber von einem der Dorfbewohner verletzt und nach einem Schlag auf seinen Kopf bewusstlos. Minuten später wachte er auf, blutend und um einen Finger weniger. Einer der Dorfbewohner hatte ihm seinen linken Ringfinger mit einem Messer abgeschnitten und als Trophäe behalten, da er dachte Tyreth wäre tot. Tyreth schaffte es sich unbemerkt aus dem Dorf zu schleichen und traf auf den Rest der Angreifer, welche ihn versorgten und nach Hause brachten. Tyreth schämte sich für seinen fehlenden Finger, da es ihn ständig daran erinnerte, dass er nicht stark genug war und nahm deshalb nie wieder an einem Überfall teil.

Zwei Jahre später erschütterte der plötzliche Tod von Tyr seine ganze Familie. Das enge Verhältnis, welches seine Familie bis dahin führte, kühlte stark ab. Vor allem seine Mutter wurde ruhiger und stürzte in tiefe Depressionen, die sich über Jahre hinzogen. In der ganzen Familie machte sich eine gedämpfte Stimmung breit, die selbst Tyreth stark belastete. Er selbst konnte den Tod seines Vaters nur schwer verarbeiten, schottete sich ab, gab sich die Schuld. Nur Sali hatte er es zu verdanken, dass er nicht in tiefe Depressionen und Selbstzweifel versank. Zwar hatte auch sie mit dem Tod Tyrs zu kämpfen, dennoch dienten sich beide gegenseitig als eine Art Stütze, um nicht von ihrer Trauer aufgefressen zu werden. Dennoch schien es als ob Tyreth den Tod seines Vaters nie richtig verarbeitet hatte. Falris, welcher sich bis dahin im Hintergrund hielt, übernahm Tyreths Ausbildung und lehrte ihn die Strategietheorie und ein Gefühl für Taktik, vernachlässigte aber alles, was Tyreth von Falris Bruder gelernt hatte. Tyreth jedoch wollte das Vermächtnis seines Vaters ehren, so trainierte und verfeinerte er, neben seinem Unterricht bei Falris, zusammen mit Sali alles, was ihnen ihr Vater gelehrt hatte.

Als er 21 wurde und seine Ausbildung beendet hatte, wollte Tyreth nur noch weg von seiner Familie. Er hielt die depressive Stimmung Lairas nicht mehr aus. Tyreth konnte es nicht mehr ertragen und überwand sich sogar dazu, einem menschlichen fahrenden Händler namens Merzan als Leibwächter zu dienen und Zeaihn zu verlassen. Merzan war mehr Plünderer als Händler, zog von Ruine zu Ruine und verkaufte was er fand. Er war sehr charismatisch und schaffte es durch seine Art Tyreth davon zu überzeugen, dass nicht alle Menschen schlecht sind. Tyreth respektierte ihn sehr, lockerte seine misstrauische Haltung und beide wurden sogar gute Freunde. Dennoch glaubte Tyreth daran, das Merzan nur ein Einzelfall unter den Menschen war. Für drei lange Jahre zogen sie zusammen durch das Land, immer auf der Suche nach Bergungsgut welches sie verkaufen konnten.

Eines Tages kam es zu einem heftigen Streit zwischen Merzan und Tyreth, der damit endete, dass beide getrennte Wege gingen. Seitdem ist Tyreth alleine unterwegs. Hatte er während seiner Zeit mit Merzan einen Funken Respekt für die Menschen entwickelt, verschwand dieser nun wieder. Ihm wurde schon während seiner Tätigkeit als Leibwächter immer wieder vor Augen geführt, warum er Menschen hasste, was sich, nun da er alleine war, noch verstärkte. Er verdient sich sein Geld nun als Mann für Alles. Er hatte es mehrerer Male als Händler versucht, machte aber nie Einnahmen


Magie/Zauber:
Tyreth beherrscht keine Magie

Restliches:
Tyreth hat eine Vorliebe für Trockenfleisch und hat stets einige Portionen dabei.

Kontaktdaten von Tyreth

Benutzer-Statistik

Registriert:
Mo, 23. Aug 2010 21:24
Letzte Aktivität:
Mo, 01. Aug 2016 10:51
Beiträge insgesamt:
23
(0.06% aller Beiträge / 0.01 Beiträge pro Tag)
Am meisten aktiv in Forum:
Abenteuer
(9 Beiträge / 39.13% der Beiträge des Benutzers)
Am meisten aktiv in Thema:
Vogelfrei
(9 Beiträge / 39.13% der Beiträge des Benutzers)