Profil von Nimue

Benutzeravatar
Wasserseele
Avatar: Avatarschmiede

Profil

Benutzername:
Nimue
Alter:
41
Gruppen:
Tätigkeit:
Mama...Hausfrau und neben bei noch bisi arbeiten gehen
Interessen:
lesen, rp schreiben...chars erfinden und zeichnen.

Charakter

Name:
Nimue
Alter:
23
Rasse:
Lyr
Heimat:
Bucht von Nibýn
Aufenthaltsort:
Der Große Strom
Waffen:
kleiner Dolch
Inventar:
sie hat nichts bei sich, ausser der umgelegten Kette und dem schmalen Dolch

Steckbrief

Name : Nimue
Volk : Lyr
Alter: 23
Geschlecht: weiblich
Beruf:
Herkunft: Bucht von Nibýn

Aussehen:

Hochgewachsen wäre übertrieben, Nimue ist etwas kleiner als andere aus ihrem Volk. Doch jener Umstand kann übersehen werden, sieht man wie sie sich unter Wasser bewegen kann. Biegend und mit den Wellen regelrecht tanzend, das ist Nimue. Ihre Haut hat die übliche grau-blaue Färbung und überall auf ihrem Körper verteilen sich in unregelmäßigen Abständen, silbern schimmernde feine Schuppen. Je nachdem wie das Licht darauf fällt, wirken sie auch gerne mal blau oder in hauchzartem rot.
An ihrem grazilen Körper trägt sie leichte Stoffkleidung, bestehend aus einem grünblau gefärbten Rock, der zweifingerbreit über dem Knie endet und einem Oberteil gleicher Farbe. Beides wurde ausreichend verziert mit kleinen Muscheln und Seesternen. So dass es eher aussieht als bedecke Muscheln ihren Körper.
Das auffallend silberne Haar der Lyr ist lang, sehr lang und endet erst in Hüft nähe. Manchmal lässt sie es sich flechten...kleine glitzernde Perlen oder anderen Zierrat einarbeiten, ganz so wie ihre Laune gerade ist. Doch die meiste Zeit über, ist das Haar ungebändigt offen. Das von einer Flut an Haaren umrandete hübsche Gesicht wird, wie bei fast allen Lyr, von den Augen dominiert. Leicht schräg gestellt und von nicht wirklich zu bestimmender Farbe bei Nimue. Doch bei näherem Betrachten, merkt man das das linke Auge von grünlicher Farbe und das rechte von meerblauer Farbe ist. Feine silberne Tupfen glitzern darin und manch einer sagt, sie funkeln schwarz reize man die Lyr zu sehr.
Ihre Nase klein und wohlgeformt zeigen die Lippen, voll und einladend, gerne ein Lächeln.
An Schmuck trägt sie nicht viel, bis auf eine silberne Kette, deren Anhänger ein Stein in Tropfenform ist. Seine Farbe ist irgendwie unbeständig, so kommt es darauf an wie das Licht auf ihn fällt.

Persönlichkeit:

Ja, Nimues Sein zu beschreiben ist als wolle man mit bloßer Hand einen Fisch fangen. Im Grunde genommen ist sie freundlich und sanft. Sie könnte niemandem etwas zu Leid tun. Selbst das sehen von Leid ist für die äußerst empfängliche Lyr ein Graus. Vielleicht teilt sie nicht mit jedem die gleiche Meinung und manchmal kann sie ein äußerst dicken Dickschädel haben aber sie ist eine gute Seele. Jedenfalls bei Ihresgleichen. Was sie nicht mag ist für etwas Besonderes oder gar Seltsames gehalten zu werden. Gerade im Bezug auf das Land außerhalb des schützenden Wassers. Und da wären wir auch schon bei dem was man als negativ auslegen könnte an ihr. Ihre Neugierde gepaart mit einer weniger vorschnellen Zunge. Sie denkt manchmal einfach nicht nach über ihr Handeln und die Neugierde brachte sie schon manches Mal in prekäre Lagen, die jedoch nie in einem Unglück endeten.
Nimue steht für Sachen von denen sie überzeugt ist ein und kämpft auch darum, allerdings nur mit Worten, denn eine wahre Kämpferin ist sie nicht.

Fähigkeiten:

Ja, ja das liebe lernen. Gelernt hat Nimue das lesen und schreiben. Das gute schwimmen konnte sie schon immer...gerne mal etwas tiefer und gerne mal viel zu weit fort. Allerdings sind die Lyr an Land eingeschränkt, so müssen sie nach drei Tagen unbedingt zurück ins Wasser. Aber das ist auch wieder von Lyr zu Lyr verschieden. Der eine schneller der andere weniger schnell. Nimue ergeht es da nicht wirklich anders, auch sie muss nach spätestens 3 Tagen zurück in das Wasser. Doch so herausragend ist das nicht. Sie vermag es zwar etwas zu jagen aber mehr schlecht als recht und dies macht sie gerne mal ungehalten sich selbst gegenüber. Gerade dann wenn sie andere Ihresgleichen sieht die das ohne Schwierigkeiten können.
Das Tragen von Waffen liegt ihr fern, obwohl sie einen Dolch ihr Eigen nennt. Aber wirklich treffsicher damit umgehen kann sie nicht. Sie wäre wohl besser beraten, im Kampf zu flüchten als es darauf ankommen zu lassen.
Die Fähigkeit über Gedanken zu sprechen ist ihr von Geburt an gegeben wie bei allen aus ihrem Volk. Da Nimue in allem nicht herausragend ist sei erwähnt das eine Fähigkeit ihre stärkste ist. Fluch oder Segen, sie empfängt die Gefühle anderer meist stärker und intensiver. Nicht immer ist das eine Wohltat und es dauerte lange bis sie es erträglich halten konnte.

Lebensgeschichte:

Nimues Einstieg in das Leben war wohl genauso ungestüm wie sie in jungen Jahren. Ein kleiner Wildfang den man mehr einfangen musste um zu lernen als jeden anderen. Sie stellte viel an, blieb pausenlos fort, doch genauso lernte sie das was wichtig war von ihren Eltern. In den ersten Jahren mit Beiden aufgewachsen, überschattete das Verschwinden ihres Vaters ihre Kindheit. Nimue spürte die tiefe Trauer ihrer Mutter weitaus mehr als sie zugegeben hatte und von der Trauer ihrer Mutter überwältigt, verdrängte sie die Eigene um nicht daran zu zerbrechen. Von da an war das Leben nicht mehr so frei und ungezwungen. Ihre Mutter sprach nicht mehr viel, zog sich zurück und selbst die eigene Tochter vermochte es nicht sie aus ihrem Schneckenhaus zu entlocken. Sich mehr oder weniger selbst überlassen unternahm die noch junge Nimue immer längere Streifzüge hinaus ins offene Meer. Sie ging bewusst immer näher an Gefahren, doch das erlösende Ziel blieb aus.
Ihre Mutter kümmerte das nicht wirklich, sie war zu einem stummen Abbild geworden, fern der Zeit und fern von dem was um sie herum geschah. So nahm eine alte und weise Lyr Namens, Ibehn, Nimue bei sich auf und brachte sie wieder zu sich selbst und zurück in das Leben.
Die Jahre vergingen ohne nennenswerte Ereignisse und Nimue hatte ihr früheres Leben schon fast vergessen. Obwohl sie bei Ibehn vieles neu lernte und auch ihre Mutter verstand, tat ihr dies noch am meisten weh im Herzen. Regelmäßig besuchte sie sie und mit jedem Besuch mehr, merkte Nimue wie schwer ihr es fiel dorthin zu gehen. Sie fühlte zu fiel an altem Schmerz an Gleichgültigkeit ihr gegenüber, das sie sich schwor nie mehr zu ihrer Mutter zu gehen.
Obwohl sie nie daran geglaubt hatte, entlockte Ibehn Nimue noch etwas. Dort wo andere jagen und herstellten, fand die alte Lyr , tief in Nimue verborgen eine Stimme die anders sang. Sie ließ sich durch ihre Gefühle leiten...und so brachte sie Lieder zu Tage die einem Trost spendeten oder einen mit Wärme umfingen. Erneut zogen die Jahre vorbei und Nimue erreichte das Alter von 20. Sie würde es zwar nie zugeben, aber natürlich wünschte sie sich einen Gefährten doch auch hier lief nicht alles so wie sie es sich gewünscht hätte. Denn sie fand keinen. Punkt aus fertig. Sie wollte gar nicht wissen warum und fügte sich in ihr Schicksal alleine zu sein und höchstwahrscheinlich auch zu bleiben. Wer weiß vielleicht wurde sie ja irgendwann eines besseren belehrt. Vorerst war es gut so. Nun ist Nimue 23 lebt noch immer bei Ibehn die mittlerweile ein stolzes Alter erreicht hat. Doch wirklich glücklich ist Nimue nicht, das merkte auch Ibehn. Es brauchte keine vielen Worte der alten Lyr sie sah Nimue einfach nur in die Augen und die junge Lyr fühlte und verstand gleichermaßen. Es war in einer der folgenden Vollmondnächte. Von Unruhe und Träumen getrieben, verließ sie das Heim in dem sie lebte. Der Ziehmutter Augen hatten sich geschlossen für immer und so erfüllte sie den unausgesprochenen Wunsch Ibehns. Mit nichts ausser der Kette und einem Dolch schwamm sie zur Oberfläche und betrat im gleichen Moment das Land.

Kontaktdaten von Nimue

Benutzer-Statistik

Registriert:
Mo, 18. Okt 2010 8:33
Letzte Aktivität:
Fr, 12. Jul 2019 16:09
Beiträge insgesamt:
162
(0.44% aller Beiträge / 0.05 Beiträge pro Tag)
Am meisten aktiv in Forum:
Rômachar
(86 Beiträge / 53.09% der Beiträge des Benutzers)
Am meisten aktiv in Thema:
Eine Fischershütte am Rande der Stadt
(80 Beiträge / 49.38% der Beiträge des Benutzers)

Signatur

Seele der Erinnerung
Seele des Nebels
Seele des Meeres