Stadtkarte Naradesh: Vorschau & eure Ideen

Benutzeravatar
Schattenherz
Legende
Beiträge: 281
Avatar: Schattenherz

Stadtkarte Naradesh: Vorschau & eure Ideen

Beitrag von Schattenherz » Mo, 01. Sep 2014 10:19

Zur Feier der Tatsache, dass ich mit der Datenaufnahme für meine Masterarbeit fertig geworden bin, habe ich mir das erste Mal seit langer Zeit wieder ein bisschen Kartenbastelei für Drachenblut gegönnt. Und damit ihr auch was davon habt, habe ich hier ein paar Ausschnitte aus der Stadtkarte von Naradesh, die langsam aber sicher Form annimmt. Ich hoffe diese kleine Vorschau gefällt euch und macht euch neugierig!
Bild
Links oben: Rund um die Alte Karawanserei entstand Naradesh. Heute liegt dieser Ort am Rand der Stadt der Stadt und wird vom Palast, der Festung und der Akademie der Heiler weit in den Schatten gestellt - doch wer sich einer Karawane anschließen will, Söldner oder Wüstenführer sucht oder die neuesten Nachrichten aus der Stadt und aus den Weiten der Wüste erfahren will, der ist in der Alten Karawanserei noch immer am besten aufgehoben.

Rechts oben: Die Kalkfelsen des Ruwayd-Gebirges, an dessen Fuß Naradesh erbaut wurde, wurden durch Regen und Wind über Jahrtausende hinweg zu bizarren Formen abgetragen. Die Erbauer der Stadtmauer wussten diese Felsformationen zu ihrem Vorteil zu nutzen.

Links unten: Von den Fünf Stufen der Götter ergießt sich das Wasser des Furat etwa 100 Meter den steinigen Hang hinab in die Tiefe, hinein in ein künstlich befestigtes Becken. Von dort verteilt sich das Wasser des Flusses und weiterer Bäche über ein Kanalsystem in der ganzen Stadt.

Rechts unten: Dieses Gebäude befindet sich direkt hinter der Mauer, die inneren und äußeren Ring der Stadt trennt. Es liegt im äußeren Ring innerhalb von einem der Viertel, das der jetzige Sultan für den ärmeren Teil der Bevölkerung erbauen ließ. Gärten, Wasserbecken und Beete, ein schattiger Innenhof, umlaufende Säulengänge und ein zentraler Turm machen den Gebäudekomplex zu einem angenehmen, besonderen Ort. Aber was ist das für ein Gebäude? Wie wird es genutzt, wer lebt dort oder welchen Zweck erfüllt es in der Stadt? Wir wissen es noch nicht, also sagt ihr es uns!

Postet eure Ideen einfach in den nächsten zwei Wochen, also bis zum 15. September als Antwort hier im Thread. Wer die in Diras und meinen Augen interessanteste und passendste kurze Beschreibung (bis ca. 300 Wörter) zu dem Gebäude verfasst, wird mit 10 Ruhm belohnt und dessen Idee wird in die Weltenbeschreibung übernommen. Wir sind gespannt, was euch einfällt! Schaut euch am besten vorher auch den Text zur Stadt Naradesh an.

Benutzeravatar
Assija
Drachenblut
Beiträge: 100
Avatar: Elin Dalstål
Alter: 23
Rasse: Drachenerbin
Heimat: Aysibrir
Waffen: ein schwarzer Drache
Inventar: Hirtenflöte

Re: Stadtkarte Naradesh: Vorschau & eure Ideen

Beitrag von Assija » Mo, 01. Sep 2014 19:32

Ich hoffe, hier darf man auch loben. :aww: Das ist dir echt toll gelungen, gefällt mir sehr, sehr gut!
Glückwunsch auch zur Masterarbeit "in progress" :hehe:
Ich bin das Eigentum von meinem Eigentum
bin allem hörig, was mir gehört.
Ich bin besessen von dem, was ich besitze
Und allen Dingen über die ich verfüge,
füge ich mich brav.

Benutzeravatar
Schattenherz
Legende
Beiträge: 281
Avatar: Schattenherz

Re: Stadtkarte Naradesh: Vorschau & eure Ideen

Beitrag von Schattenherz » Di, 02. Sep 2014 12:30

Na klar freu ich mich hier auch sehr über Lob, dankeschön! :aww:

Wenn ihr keine Lust habt, eine richtige Beschreibung zu verfassen, könnt ihr hier übrigens auch gerne kurze Ideen in den Raum werfen. Ich habe echt noch gar keine Ahnung, was dieses Gebäude rechts unten sein könnte. Aber irgendwas Besonderes ist es scheinbar :)

Benutzeravatar
Urban von Weiden
verschollen
Beiträge: 26
Alter: 17
Rasse: Mensch
Heimat: Merindar

Re: Stadtkarte Naradesh: Vorschau & eure Ideen

Beitrag von Urban von Weiden » Fr, 05. Sep 2014 20:01

Hallo Drachenblut
Ich war heute im arabischen Museum in Paris und als ich dort einen Text über die Erbfolge im osmanischen Reich gelesen habe kam mir eine Idee was das für ein Gebäude sein könnte. Denn da bei den Osmanen die Erbfolge wie bei den Wüstenmenschen nicht zu 100% gesichert war ( es gab das schon Unterschiede bei den Osmanen hatte jeder Sohn des Sultan theoretisch den gleichen Anspruch auf den Thron) haben die osmanischen Sultane ihre Brüder oft einfach ermordet oder in bestimmte Paläste eingesperrt . Etwas entsprechendes könnte man hier doch auch anwenden denn wenn ein Sultan lieber einen jüngeren Sohn zu seinem Nachfolger ernennen will so wäre der älteste Sohn ja eine permanente Bedrohung für den Thron seines jüngeren Bruders und diesem bleibt in diesem Zusammenhang nichts weiter übrig als diesen zu töten oder ihn ein zusperren. Das Gebäude wäre dann also ein goldener Käfig für den eigenen Onkel, Bruder, Sohn etc. .In diesem Zusammenhang würde auch die Lage passen da der Sultan mit diesem Palast wie mit dem Viertel seine Großzügigkeit zeigen würde da er seine Konkurrenten eben nicht tötet sondern ihnen ein komfortables weiterleben ermöglicht. So das war jetzt eigentlich wesentlich mehr Text als ich im Urlaub schreiben wollte aber auch egal
Schöne Grüße aus Paris euer Urban
PS Ich schließe mich hier einfach mal Assijas und sage Glückwunsch
Si vis pacem para bellum
"Wer den Frieden sucht, bereite den Krieg "

Benutzeravatar
Assija
Drachenblut
Beiträge: 100
Avatar: Elin Dalstål
Alter: 23
Rasse: Drachenerbin
Heimat: Aysibrir
Waffen: ein schwarzer Drache
Inventar: Hirtenflöte

Re: Stadtkarte Naradesh: Vorschau & eure Ideen

Beitrag von Assija » Fr, 05. Sep 2014 22:00

Ich werf jetzt einfach mal meine Idee in den Ring. Klar bin ich nicht beleidigt, wenns nicht gefällt, ist ja auch keine sehr innovative Idee ^^

Also mir ist aufgefallen, dass dieses Gebäude rein optisch sehr viel "4" wiederspiegelt. (4 Becken, 4 runde Gärten, 4 Eckpfeiler, 4 Nebengebäude, oder was das auch immer darstellt... etc) ^^
Wenn ich mich nicht täusche, gibt es 4 Hauptreligionen auf Alvarania, die da wären die Sieben, die Alten, die Geschwister und die Berge/bzw die Natur an sich die von den Menai angebetet wird. Es gibt ebenso 4 Elemente, (die von 4 Elementarmagisch begabten Gruppen beherrscht werden) und es gibt 4 Himmelsrichtungen, Nord, Ost, Süd und West, 4 Jahreszeiten, die Liste lässt sich beinahe endlos fortsetzen...

Vielleicht könnte dieses Gebäude, in dieser wunderbaren Stadt wo so viele Gelehrte und Heilkundige und offene Menschen/Völker aufeinandertreffen, eine Art "Weltkulturerbe" sein, ein Multikulti-Ort, gewidmet allen vier Weltreligionen, der Natur und ihren vier Elementen und Alvarania, wo einfach nur Friede, Freude und Eierkuchen herrscht? Apropos Eierkuchen: Eine Armenküche wo die Armen gespeist werden, darf auch nicht fehlen :hehe:

Naja, das war mein wild zusammengewürfelter Beitrag. Eine andere Idee hab ich nicht :wink:
Ich bin das Eigentum von meinem Eigentum
bin allem hörig, was mir gehört.
Ich bin besessen von dem, was ich besitze
Und allen Dingen über die ich verfüge,
füge ich mich brav.

Benutzeravatar
Schattenherz
Legende
Beiträge: 281
Avatar: Schattenherz

Re: Stadtkarte Naradesh: Vorschau & eure Ideen

Beitrag von Schattenherz » Mo, 08. Sep 2014 16:09

Bin gerade aus einem Mini-Urlaub wieder gekommen, eure Ideen sind eine sehr schöne Überraschung! Mir gefallen beide ziemlich gut, und sie sind auf jeden Fall innovativer als das, was ich bisher selbst vage im Kopf gehabt habe. Dankeschön!
Und, wem fällt noch was ein? Traut euch! :aww:

Benutzeravatar
Tabitiah
Glücksritter
Beiträge: 58
Avatar: Avatarschmiede
Alter: 25
Rasse: Mensch/Halbraéyun
Heimat: Mérindar
Waffen: Dolchmesser
Inventar: Kohlestifte und Pergament, Tamburin, Geldbeutel, Schlüssel

Re: Stadtkarte Naradesh: Vorschau & eure Ideen

Beitrag von Tabitiah » Mo, 08. Sep 2014 19:26

Meine Idee war das es eine "Trinkhalle" sein könnte. Gerade weil es im Armenviertel steht, stell ich mir irgendwie vor, dass eine Halle mit sauberem Wasser für die Bevölkerung sein könnte. So eine Art "Kurbad" kombiniert mit einer Art Tempel vielleicht? Ein Ort an dem sich der nicht so vermögende Naradesher waschen, reinigen und entspannen kann, er kann seinen Nachbarn treffen und dabei sauberes Wasser genießen. So eine Art türkisches Bad, wo man nur hingeht um sich zu treffen. :aww:

Benutzeravatar
Schattenherz
Legende
Beiträge: 281
Avatar: Schattenherz

Re: Stadtkarte Naradesh: Vorschau & eure Ideen

Beitrag von Schattenherz » Di, 09. Sep 2014 19:49

Schön, dass du auch noch was beigesteuert hast, Tabithia :) Deine Idee passt auf jeden Fall sehr gut zu Naradesh, und auch zu dem Teil der Stadt, in dem das Gebäude sich befindet. Ich bin gespannt, was Dira sagt! Bisher kann ich jedenfalls noch gar nicht sagen, welcher Vorschlag mein Favorit ist.

Benutzeravatar
Shandira
Tänzerin mit Herz
Beiträge: 266
Avatar: Prinzesser
Alter: 24 Jahre (19 Menschenjahre)
Rasse: Halbelfe
Heimat: Mérindar
Waffen: Dolch
Inventar: Phiole von Elyandoni, Kartendeck, Proviant

Re: Stadtkarte Naradesh: Vorschau & eure Ideen

Beitrag von Shandira » Mi, 10. Sep 2014 10:20

Hallo zusammen,

ich habe mir eure Ideen durchgelesen und muss sagen, dass sie mir alle total gut gefallen. Für mich würden alle nach Naradesh passen, ich freu mich gerade, dass diese Stadt weiter zu wachsen beginnt :aww:
Die Entscheidung wird auf jeden Fall nicht einfach, das weiß ich jetzt schon.

Ich bin gespannt, ob noch jemand seine Idee in die Runde wirft. Ein paar Tage sind ja noch Zeit :)

Viele Grüße
Dira
Tanze, tanze über Tiefen, denn wer tanzen kann der lebt!

Benutzeravatar
Assija
Drachenblut
Beiträge: 100
Avatar: Elin Dalstål
Alter: 23
Rasse: Drachenerbin
Heimat: Aysibrir
Waffen: ein schwarzer Drache
Inventar: Hirtenflöte

Re: Stadtkarte Naradesh: Vorschau & eure Ideen

Beitrag von Assija » Mi, 10. Sep 2014 10:46

Oder wie wärs damit:

Das Gebäude ist einfach ein Bordell? *duck und weg* :XD:
Ich bin das Eigentum von meinem Eigentum
bin allem hörig, was mir gehört.
Ich bin besessen von dem, was ich besitze
Und allen Dingen über die ich verfüge,
füge ich mich brav.

Benutzeravatar
Schattenherz
Legende
Beiträge: 281
Avatar: Schattenherz

Re: Stadtkarte Naradesh: Vorschau & eure Ideen

Beitrag von Schattenherz » Mi, 17. Sep 2014 14:37

Hallo ihr Lieben,

es ist Dira und mir wirklich schwer gefallen, zu entscheiden, welche Idee am besten passt! Wir finden, dass alle drei aus verschiedenen Gründen sehr gut nach Naradesh passen würden, haben uns aber am Ende für Tabithias Idee entschieden, und zwar weil:
Nicht nur, dass Naradesh die Stadt des Wassers ist und ein Badehaus daher eigentlich wirklich nicht fehlen darf - die Idee einer öffentlichen Therme oder eines Brunnens passt einfach perfekt in die Gegend. Als der Sultan die Planviertel für die Mittelschicht und die ärmere Bevölkerung erbauen ließ, hat er sicherlich auch daran gedacht, dass die Menschen neben einem Dach über dem Kopf auch noch andere Dinge zum Leben brauchen. Und was eignet sich besser, um seine Großzügigkeit und Macht zu zeigen, als ein prachtvolles öffentliches Gebäude, in dem das lebensspendende, saubere Wasser reichlich fließt?
Das Gebäude im gezeigten Kartenausschnitt wird nun also ein öffentliches Badehaus oder eine Therme.

Allerdings wäre es wirklich schade drum, wenn die anderen beiden interessanten Ideen keinen Platz in der Stadt fänden. Wenn es Assija und Urban recht ist, würden wir beide gerne - vielleicht etwas abgewandelt - an anderer Stelle in die Stadtkarte einbauen, denn Platz ist auf jeden Fall noch genug!

Assijas Tempel der Weltoffenheit passt sehr gut in die friedliche, tolerante Stadt. Es gibt zwar keine vier Weltreligionen, sondern es wurden einfach bisher nur vier Religionen beschrieben, aber die Idee an sich ist davon ja nicht abhängig. Wir würden einen Tempel dieser Art vielleicht, wenn wir da noch einen guten Platz finden, etwas näher an die Bibliothek und die Akademie der Magie setzen. Auf jeden Fall wäre das ein für Alvarania einmaliger Ort, der die Stadt zu etwas ganz besonderem macht und nirgendwo besser hin passt!

Auch Urbans Palast-Gefängnis für die potentiellen Thronfolger würden wir doch eher in den inneren Ring der Stadt setzen, in dem sich auch der Palast befindet - Königsblut ist immer noch Königsblut. Wir sind uns noch nicht ganz sicher, wie die Thronfolge in Naradesh gehandhabt wird, aber deine Idee werden wir auf jeden Fall so oder zumindest ähnlich in die Stadtkarte einbauen - also ein Gebäude für Mitglieder des Königshauses, die sich etwas zuschulden kommen lassen haben oder anderweitig für den Sultan gefährlich werden könnten.

Eine Armenküche und ein Bordell sollte es auch irgendwo geben, aber die beiden Vorschläge haben dann doch nicht so richtig zu dem Gebäude gepasst, fanden wir :hehe:

Jedenfalls: Vielen Dank ihr drei, wir haben uns sehr über eure Vorschläge gefreut! Tabithia bekommt für ihre Idee 10 Ruhm, und weil uns die Entscheidung so schwer fiel, schreiben wir Assija und Urban als kleines Dankeschön jeweils 5 Ruhm gut.

Schatti & Dira

Benutzeravatar
Tabitiah
Glücksritter
Beiträge: 58
Avatar: Avatarschmiede
Alter: 25
Rasse: Mensch/Halbraéyun
Heimat: Mérindar
Waffen: Dolchmesser
Inventar: Kohlestifte und Pergament, Tamburin, Geldbeutel, Schlüssel

Re: Stadtkarte Naradesh: Vorschau & eure Ideen

Beitrag von Tabitiah » Mi, 17. Sep 2014 16:09

Hey, das ist ja schön, dass ihr meine Idee ausgesucht habt. :wow: Soll ich dazu eine noch etwas ausführlichere Beschreibung schreiben? Würde ich gern machen.

Glückwunsch auch an Assija und Urban, mir persönlich hatte ja die Vier-Religionen-Idee am besten gefallen. :-)

Benutzeravatar
Assija
Drachenblut
Beiträge: 100
Avatar: Elin Dalstål
Alter: 23
Rasse: Drachenerbin
Heimat: Aysibrir
Waffen: ein schwarzer Drache
Inventar: Hirtenflöte

Re: Stadtkarte Naradesh: Vorschau & eure Ideen

Beitrag von Assija » Mi, 17. Sep 2014 18:12

Dankeschön, 5 Ruhm näher am Drachen! :hehe: Ja, macht nur, nehmt die Idee gerne für was anderes. :aww:

Danke Tabithia, deine Idee hat mir auch gut gefallen.
Ich bin das Eigentum von meinem Eigentum
bin allem hörig, was mir gehört.
Ich bin besessen von dem, was ich besitze
Und allen Dingen über die ich verfüge,
füge ich mich brav.

Benutzeravatar
Qimmiq
Spinner
Beiträge: 175
Avatar: koshka
Alter: 33
Rasse: Mensch

Re: Stadtkarte Naradesh: Vorschau & eure Ideen

Beitrag von Qimmiq » Mi, 17. Sep 2014 18:58

Nur mal so als Anmerkung und kleines großes Lob: Wenn ihr mal 'ne Umfrage starten solltet, welchem Spieler welcher Ort in Alvarania ihm ob der Beschreibungen am besten gefiele, so könntet ihr meine Stimme gleich hier, bei Naradesh verbuchen! *like* :confetti:

Und auch mir gefiel die Badehausvariante des Bauwerkes mit Abstand am Besten. :wow:
(Was nicht meint, das ich nicht auch die anderen Vorschläge/Orte wo gerne aufsuchte, sollte es mich einmal denn dorthin verschlagen.)

Großes Lob und großen Dank für diese schöne Community hiermit mal aussprech! Bild
‘Grandson,’ she said, ‘look upon me. I am patient. I watch and I wait. Then all things come to me. If your people learn this, they will be strong indeed.’

Benutzeravatar
Urban von Weiden
verschollen
Beiträge: 26
Alter: 17
Rasse: Mensch
Heimat: Merindar

Re: Stadtkarte Naradesh: Vorschau & eure Ideen

Beitrag von Urban von Weiden » Mi, 17. Sep 2014 19:52

Hi
Zunächst einmal Glückwunsch an Tabitiah, dein Vorschlag war auch aus meiner Sicht die beste Idee da es mir Rückblikend am logischsten erscheint dort ein Badehaus zu errichte. Was die Weiterverwertung meiner Idee angeht so könnt ihr sie natürlich gern weiter benutzen.

PS. Danke für die 5 Ruhm wenn ich jetzt noch 10 weitere solcher Beiträge schreibe dann kann ich mir schon einen Zeitchar machen :-)
Si vis pacem para bellum
"Wer den Frieden sucht, bereite den Krieg "

Antworten