Assasinengilde

Immer her damit! (Lob ist natürlich auch gern gesehn *grins*)
Benutzeravatar
Gadrac
verschollen
Beiträge: 49
Avatar: (c) KuroNekoTan
Alter: 20
Rasse: Mensch (Drachenerbe)
Waffen: Dolch

Assasinengilde

Beitrag von Gadrac » Fr, 13. Jul 2012 2:12

So, ich habe mein neues Characterkonzept nocheinmal überdacht und bin zu dem Schluss gekommen, dass ich doch kein gestaltwandlerischer Bauerntrottel sein möchte ;)

Als ich dann darüber nachgedacht habe, wass es denn stattdessen wessen könnte, ist mir folgende Idee gekommen:

Gibt es in Alvarania eine Art Assasinengilde? Also so etwas wie die Schwarze Bruderschaft aus der Elder Scrolls Saga oder die Bruderschaft aus Assasins Creed?
Das Problem ist nämlich, dass es für eine Person allein äußerst schwer währe als Auftragskiller zu arbeiten, da er wohl kaum genug Aufträge bekähme, wenn er nur von Stadt zu Stadt zöge und sich umhörte. Machen wir aus dem einen Assasinen aber eine ganze Gilde, dann haben wir eine Gruppe von "Lauschern", die sich nach möglichen Auftragsgebern umhören könnten und dazu die passenden Killer...
Meines Erachtens nach gibt es soetwas noch nicht und ich würde mich freuen, wenn ich auch mal etwas zu dieser wunderbaren Welt beisteuern könnte. Also warte ich quasi nur noch auf die Erlaubnis losschrieben zu können, um meine Bruderschaft des Bösen aus der Tastatur zu stampfen. :D

(ansonsten müsste ich auch mein Characterkonzept wieder überarbeiten...;))

Benutzeravatar
Allerion Daromar
verschollen
Beiträge: 14
Avatar: http://www.avatarschmiede.de
Alter: 27 Jahre
Rasse: Mensch
Heimat: Mérindar
Waffen: Zwei Dolche

Re: Assasinengilde

Beitrag von Allerion Daromar » Fr, 13. Jul 2012 2:47

Sollte es mir bereits vergöhnt sein, würde ich zumindest schon mal gerne eine Teilantwort abgeben. :-)

In Mérindar, im Fürstentum Nejun, gibt es eine Assassinengilde, die wohl nur dort bzw. dort besonders stark vertreten zu sein scheint. In der Hauptstadt Nejun's, Aymân, haben sie ihr Hauptquartier. Sie scheinen allerdings eher eine "gutmütigen" Sorte zu sein, zumindest dem zu entnehmen, was ich da gelesen hab, da sie Morde innerhalb der Stadtmauern nicht tolerieren.

Ich für meinen Teil spiele einen Charakter, dessen Konzept nicht ganz entfernt von dem wäre, was dein Charakter sein würde bzw. was du mit ihm vorhast. Allerion ist nämlich ein Straßeninformant, mit relativ großem Wissen über Mérindar, der seine "Spinnennetze", wie er (bzw. ich :-P ) sie gerne nennt, über Merridia und in den Städten, in denen er gewesen ist, hier und da verteilt hat. Mit Spinnennetz wird damit gemeint, dass er Kontakte hat, die er bezahlt oder sich über Gefallen angeschafft hat, und mit dessen Hilfe er erfährt, was in der Stadt vor sich geht. Zusätzlich besitzt er eigene, allerdings nicht all zu viele, Laufleute, die er höher bezahlt, einen hab ich beispielsweise gerade im RP vor kurzem verwendet. Durch Gerüchte, Intrigen und dem Verkauf von Informationen an Kunden jeglicher Art, wobei Korruption und Verrat stets irgendwie die Sache begleiten, sammelt er sich seine Gelder zusammen. However, da mein Charakter recht neu im RPG hier ist, konnte ich noch nicht all zu viel davon selber in Posts durchführen. :-)

Das hat vielleicht nicht direkt etwas mit Assassinen oder dem ausschalten spezieller Ziele zu tun, aber ich wollt mal anmerken lassen, dass es da sowas wie Allerion gibt. :-)
"Viele Männer würden eher eine harte Wahrheit verleugnen, als sich ihr zu stellen." -Tyrion Lannister

Benutzeravatar
Gadrac
verschollen
Beiträge: 49
Avatar: (c) KuroNekoTan
Alter: 20
Rasse: Mensch (Drachenerbe)
Waffen: Dolch

Re: Assasinengilde

Beitrag von Gadrac » Fr, 13. Jul 2012 8:41

Gut, das hat mir schon mal ein Stück weit weitergeholfen! Danke dafür!

Es gibt also schon soetwas wie eine Assasinengilde, nur eben nicht wirklich in der Weltenbeschreibung. Dass Eine solche Bruderschaft keine Morde in der eigenen Stadt duldet sollte soweit logisch sein, da sie sich selbst, das heißt ihre Existenz und ihre Mitglieder schützen muss. Es sollte jedoch keine Probleme geben, sollten Die Gildenobersten einen Mord (vielleicht an einem Spion) befehlen. Verboten ist sozusagen nur der "Freimord" ^^

Dein Char ist genau das was ich meinte, mit denen, die die Aufträge beschaffen. Die Aufgabe deines Chars in der Gilde währe also herauszufinden wer gern einen Auftrag zur "Erlösung" (XD) erteilen möchte und diesen Auftrag, natürlich mit einer ordentlichen Provision an die Gilde weiterzuleiten. Ich glaube, dass das ein ziemlich interressantes Spielkonzept ist, welches auch nicht unbedingt einfach umzusetzten ist.

Daher nocheinmal meine Petition: Dürfte ich das Assasinengildenkonzept noch weiter ausführen, auf dass es wohlmöglich in die Weltenbeschreibung aufgenommen wird?

Benutzeravatar
Shandira
Tänzerin mit Herz
Beiträge: 266
Avatar: Prinzesser
Alter: 24 Jahre (19 Menschenjahre)
Rasse: Halbelfe
Heimat: Mérindar
Waffen: Dolch
Inventar: Phiole von Elyandoni, Kartendeck, Proviant

Re: Assasinengilde

Beitrag von Shandira » Fr, 13. Jul 2012 10:01

Wir haben doch schon ein bischen was zu Gilden, nur gut versteckt, wie immer :D
Ja, der Text ist nicht sehr lange.. ^^ In welcher Stadt wolltest du so eine Assassinengilde denn ansiedeln? Von mir aus kannst du uns gerne mehr Beschreibungen liefern, die zur bestehenden Gilde passen und die wir dann abstimmen können. Wenn du noch woanders eine ansiedeln möchtest, würd ich die Entscheidung mal Schatti überlassen =)
Daneben gibt es noch, falls du dich nicht auf die Nordreiche "spezialisieren" willst, wie es klingt, noch die Raquiiah in der Wüste :)
Ich würde jedoch nicht ausschließen, dass es nicht woanders auch solche Verbände gibt.
Tanze, tanze über Tiefen, denn wer tanzen kann der lebt!

Benutzeravatar
Gadrac
verschollen
Beiträge: 49
Avatar: (c) KuroNekoTan
Alter: 20
Rasse: Mensch (Drachenerbe)
Waffen: Dolch

Re: Assasinengilde

Beitrag von Gadrac » Fr, 13. Jul 2012 10:15

Ich würde die bereits bestehende Gilde einfach nur ein wenig ausbauen, von der Beschreibung her... Also den strengen Kodex ein wenig weiter ausführen. Wie man sie Kontaktiert, was für Aufträge sie annehmen und welche Interressen sie ihrerseits vertreten. Ich werde wahrscheinlich auch ein wenig über die Ausbildung der einzelnen Rekruten und die Hierachie in der Gilde schreiben.
Alles in allem also eine komplette Beschreibung ;)

Ich würde allerdings gerne in den Nordreichen verweilen, auch wenn mein (geplanter) Char ein wenig rumgekommen ist... (wenn auch meißtens eher unbewusst ;))

Benutzeravatar
Schattenherz
Legende
Beiträge: 281
Avatar: Schattenherz

Re: Assasinengilde

Beitrag von Schattenherz » Fr, 13. Jul 2012 13:55

Ein paar mehr Ideen als die, die man in dem kurzen Absatz zu den Assassinen in den Nordreichen findet, hatte ich mir schon mal notiert. Wenn du einen Text schreiben willst, dann wäre es schön, wenn du uns vorher deine groben Ideen vorstellen könntest und meine mit einbaust :)

Benutzeravatar
Allerion Daromar
verschollen
Beiträge: 14
Avatar: http://www.avatarschmiede.de
Alter: 27 Jahre
Rasse: Mensch
Heimat: Mérindar
Waffen: Zwei Dolche

Re: Assasinengilde

Beitrag von Allerion Daromar » Fr, 13. Jul 2012 14:44

So meinte ich das gar nicht. :-P In der Gilde zu sein und zu morden, selbst, wenn es mit dem Ehrenkodex ist. Aufträge zu geben, jemanden zu ermorden, ist eher eines seiner Tabu's, da er ein vorsichtiger Informant ist. :-)
"Viele Männer würden eher eine harte Wahrheit verleugnen, als sich ihr zu stellen." -Tyrion Lannister

Benutzeravatar
Gadrac
verschollen
Beiträge: 49
Avatar: (c) KuroNekoTan
Alter: 20
Rasse: Mensch (Drachenerbe)
Waffen: Dolch

Re: Assasinengilde

Beitrag von Gadrac » Fr, 13. Jul 2012 15:03

Das wär kein Problem, in der Fassung wie ich die Gilde bis jetzt strukturiert habe gibt es zwei unterschiedliche Zweige: Informanten und eben die Assassinen... Du würdest also zu ersteren gehören Allerion ;)

@Schatti: Ich war schon ganz schön fleißig. Am besten du schickst mir mal diene Notitzen und ich bau sie schnell mit ein, dann kann ich dir den Text schicken ;)

Antworten