Seite 6 von 7

Re: Besprechung - Die Macht der Worte

Verfasst: Mi, 01. Mär 2017 19:37
von Nebelgeist
Alles gut RL geht immer vor :nick:

Re: Besprechung - Die Macht der Worte

Verfasst: Mi, 19. Apr 2017 21:54
von Rahela
*räusper*
Wie siehts denn hier aus? Wäre schön, wenn mal sowas wie eine erkennbare Regelmäßigkeit reinkommt :|

Re: Besprechung - Die Macht der Worte

Verfasst: Do, 20. Apr 2017 20:52
von Yasha
Oh verdammt,
das tut mir wirlich leid. Ich dacht ich hätte zusammen mit Nebel auch Yasha gepostet :facepalm:. Kommt sofort.

Re: Besprechung - Die Macht der Worte

Verfasst: So, 27. Aug 2017 19:58
von Nebelgeist
Hallo ihr beiden,

hattet ihr meinen Post gesehen? Ist der so für euch in Ordnung, sonst ändere ich den auch gerne ab.

Viele Grüße
Nebel

Re: Besprechung - Die Macht der Worte

Verfasst: Mo, 28. Aug 2017 9:07
von Tabitiah
Also ich finde deinen Post gut, aber Rahela ist dran. :nick:

Re: Besprechung - Die Macht der Worte

Verfasst: Mi, 30. Aug 2017 14:53
von Yasha
Okay, dann bin ich ja beruhigt :sonne:

Re: Besprechung - Die Macht der Worte

Verfasst: Mo, 11. Sep 2017 8:51
von Rahela
Sorry sorry sorry, Ferienzeit und Schulanfang sind immer enorm kräfteraubend.
Aber jetzt ist endlich wieder alles normal hier und es geht hoffentlich munter weiter! :aww:

Re: Besprechung - Die Macht der Worte

Verfasst: Do, 22. Feb 2018 18:32
von Rahela
Hmm... passiert hier noch was, oder nicht mehr?
Ist voll mühsam und mir vergeht schon allmählich die Lust... :|

Re: Besprechung - Die Macht der Worte

Verfasst: Fr, 23. Feb 2018 14:42
von Tabitiah
Mir gehts langsam auch so :?

Re: Besprechung - Die Macht der Worte

Verfasst: So, 01. Apr 2018 18:11
von Yasha
Ich wollte mich auch hier nochmal äußern, nur wusste ich nicht wie ich es am Besten in Worte fassen kann ohne das es nach einer abgedroschenen Plattitüde klingt. Daher habe ich mich jetzt für die wohl simpelste Form entschieden: "Es tut mir leid Tabitiah und Rahla. Sollte es, was ich nicht hoffe, nochmal zu einer solchen Situation kommen, werde ich rechtzeitig Bescheid sagen und euch nicht monatelang warten lassen."
Ich denke das Rahela dir die Hintergründe meines langen Schweigens weitergegeben hat Tabitiah, falls nicht kann ich es dir per PN erklären wenn du möchtest. Ich werde jetzt auch nicht versuchen Besserung zu geloben o.ä. sondern versuchen einigermaßen regelmäßiges inhaltsvolles Posten für mich sprechen zu lassen und euch damit hoffentlich die Freude an diesem RP wiedergeben zu können.

Daher wollte ich jetzt auch das Konzept hinter dem Mann mit den dunklen Augen und den komischen Namen etwas näher erläutern. Dahinter verbigt sich der Ansatz einer Umsetzung des Brainstormings zwischen Rahla und mir vom 05. Mai 2017. Er soll auf das dazwischen, bzw die Gruppebildende Maßnahme hinarbeiten, konkret: Er soll sich unsere drei im weiteren Verlauf des RPs schnappen und sie zu seinen Auftraggebern bringen. Der Mann ist so eine Art Söldner, aber nicht im herkömmlichen Sinne. Er wurde als junge Waise von den Leuten für die er jetzt lebt rekrutiert und ausgebildet. Die Namen stehen in der Organisation für verschiedene Aufgaben, so ist ein Rutarod z.B. jemand der einen sehr wichtigen Auftrag zu erfüllen hat und dem sich damit die Chance bietet von einem Waisenkind das nicht mehr als eine Nummer trägt zu jemandem aufzusteigen der einen richtigen Namen besitzt. Ein Dúnue dagegen bekommt einen sehr schweren Auftrag zugeteilt der durchaus das eigene Leben kosten könnte. Wenn er diesen aber erfolgreich erfüllt bekommt er zwei Namen oder wahlweise einen Zweiten wenn er schon einen besitzt. Mit zwei Namen ist man in dieser Organisation ein sogenannter Nobler, also selbst ein Anführer oder zumindest jemand der anführen darf.
Was für eine Art von Orgaisation es ist, habe ich dagegen noch nicht ganz entscheiden. Falls ihr das wissen und wir vielleicht hier ein schriftliches Brainstorming machen wollen: Markiert einfach den Bereich unter diesem Text. :xx:

Entwerder:
- eine Gruppe von fanatischen Vampirjägern die sich stark hirarchisch organisieren
- der in Merridia ansässige Vampirclan
- eine fanatische Splittergruppe der örtlichen Magiergilde oder des Bundes der Wissenden die es sich zur Aufgabe gemacht haben Mérindar von Vampiren, Drachenerben, Werwesen, mgl Gestaltwandlern und Raeyun zu befreien (eben alles was sie als unnatürlich, gefährlich oder in den Augen ihres Gottes als nicht wohlgefällig betrachten) - dabei habe ich mir allering nicht überlegt welchem Gott sie so fanatisch folgen könnten

Und ich dachte mir, dass der Mann sich die drei entweder gleich am nächsten Morgen schnappt oder erst nachdem er sie einige Tage beobachtet hat. Was meint ihr, habt ihr vielleicht noch andere oder besser Ideen um eine Soryline zu starten?

Re: Besprechung - Die Macht der Worte

Verfasst: Di, 03. Apr 2018 13:49
von Tabitiah
Hallo,

also: Ja, Rahela hatte mir Bescheid gegeben. Da es jetzt ja wieder weiter geht, ist von meiner Seite her alles in Ordnung. :-)

Ansonsten: Düstere Organisation, die uns verfolgt und entführen will klingt gut. Auf sowas arbeite ich ja schon die ganze Zeit hin, konnte das dann aber durch ständige wechselnde Spieler nie richtig ausführen.

Zum Brainstorming:
Ich persönlich hatte ja die ganze Zeit einen verrückten Vampirclan im Hinterkopf, gerade auch nachdem Sora aufgetaucht ist. Gefallen würden mir aber auch die Verrückten, die Merrida von allem "nicht-menschlichen" befreien wollen. Hier kann ich mir aber auch vorstellen, dass sich das einfach spontan ergeben könnte, was diese Verrückten den nun genau für Ziele verfolgen.

Zur Entführung: Von mir aus gerne sofort auf dem Rückweg, schließlich hatte er ja jetzt Gelegenheit rauszufinden, was er wissen wollte. Von mir aus können wir dann auch gerne direkt in einem düsteren Verließ landen und ein paar Fluchtversuche starten. :aww:

Re: Besprechung - Die Macht der Worte

Verfasst: Mi, 04. Apr 2018 7:45
von Rahela
Also mir ist alles Recht. Ich bin da ganz frech und lass mich überraschen :P
Zum posten: ich brauche noch ein paar Tage, ich war jetzt fast zwei Wochen krank und in meinem Alter ist das nicht mehr so einfach :pat:

Re: Besprechung - Die Macht der Worte

Verfasst: Di, 29. Mai 2018 10:48
von Tabitiah
Hmm... passiert hier noch was, oder nicht mehr?
:aeeh:

Re: Besprechung - Die Macht der Worte

Verfasst: Mi, 30. Mai 2018 11:00
von Rahela
:XD: ich weiß genau was du denkst.
Zuerst motzt sie rum und dann ist sie genau so lahm.
Sorry, ich hatte viel zu tun in letzter Zeit, bemühe mich aber ganz rasch zu posten. :thumb:

Re: Besprechung - Die Macht der Worte

Verfasst: Mi, 30. Mai 2018 13:17
von Tabitiah
Ich wusste schon immer, dass du weißt, was ich denke. :aww:

Ansonsten: Okay. :wink: