Das Geheimnis der Mauer der Drachen

Hier könnt ihr Threads eröffnen, in dem ihr zukünftige Ereignisse planen, euch über abwesende Mitspieler beschweren oder um das Eingreifen der Spielleitung bitten könnt.
Antworten
Benutzeravatar
Shiro d'Antelle
verschollen
Beiträge: 73
Avatar: Isadora Blumentanz
Alter: 23
Rasse: Halbelfe
Heimat: Paria
Waffen: Pfeil und Bogen
Inventar: Heilkräuter, Haarwaschmittel, Kleid, warmer Umhang

Re: Das Geheimnis der Mauer der Drachen

Beitrag von Shiro d'Antelle » Mo, 24. Aug 2015 21:48

Postest du's kurz hier rein, wenn du editierst? Dann überseh ich's nicht :)
Per aspera ad aspera, und nichts ist jemals leicht.

Benutzeravatar
Rahela
Neeskia
Beiträge: 147
Avatar: Elif Siebenpfeiffer
Alter: 33
Rasse: wilde Menschen
Heimat: Faernach Clan
Waffen: Dolch
Inventar: Gift, Ritualdolch, Runen

Re: Das Geheimnis der Mauer der Drachen

Beitrag von Rahela » Mo, 24. Aug 2015 21:49

Ich habs vergessen... :oops:
So ich habs geändert, die Hunde sind weg. Ich hoffe das passt so. Das Missverständnis mit dem auf die Mauer zurasen können wir doch hoffentlich unter den Tisch fallen lassen :P
Sie ist eine Frau! Und alle Frauen sind böse...!

Benutzeravatar
Shiro d'Antelle
verschollen
Beiträge: 73
Avatar: Isadora Blumentanz
Alter: 23
Rasse: Halbelfe
Heimat: Paria
Waffen: Pfeil und Bogen
Inventar: Heilkräuter, Haarwaschmittel, Kleid, warmer Umhang

Re: Das Geheimnis der Mauer der Drachen

Beitrag von Shiro d'Antelle » Mo, 02. Nov 2015 19:06

Aloha, ich hab wieder Internet.

Aber um ganz ehrlich zu sein, mir fehlt einfach die Motivation, diesen Plot irgendwie weiterzuführen. Ich weiß seit Monaten nicht, was ich schreiben soll, ich hab mir davor schon schwer damit getan...

Wir können das ganze gern (halbwegs zügig) abschließen, damit Basima ihren Char wieder in die bevölkerte Welt schreiben kann, aber danach würd ich Shiro gern in die ewigen Jagdgründe befördern...
Tut mir leid.
Per aspera ad aspera, und nichts ist jemals leicht.

Benutzeravatar
Shiro d'Antelle
verschollen
Beiträge: 73
Avatar: Isadora Blumentanz
Alter: 23
Rasse: Halbelfe
Heimat: Paria
Waffen: Pfeil und Bogen
Inventar: Heilkräuter, Haarwaschmittel, Kleid, warmer Umhang

Re: Das Geheimnis der Mauer der Drachen

Beitrag von Shiro d'Antelle » Do, 12. Nov 2015 21:23

Ich hab jetzt mal ein bisschen improvisiert und Powerplay betrieben.
Ich hoffe das geht so in Ordnung, wenn nicht, bitte Bescheid sagen.
Per aspera ad aspera, und nichts ist jemals leicht.

Benutzeravatar
Rahela
Neeskia
Beiträge: 147
Avatar: Elif Siebenpfeiffer
Alter: 33
Rasse: wilde Menschen
Heimat: Faernach Clan
Waffen: Dolch
Inventar: Gift, Ritualdolch, Runen

Re: Das Geheimnis der Mauer der Drachen

Beitrag von Rahela » Do, 12. Nov 2015 21:49

Ich nehme stark an, sie befinden sich auf der Gebirgsseite und nicht auf der anderen unüberbrückbaren Seite? :D
Sie ist eine Frau! Und alle Frauen sind böse...!

Benutzeravatar
Shiro d'Antelle
verschollen
Beiträge: 73
Avatar: Isadora Blumentanz
Alter: 23
Rasse: Halbelfe
Heimat: Paria
Waffen: Pfeil und Bogen
Inventar: Heilkräuter, Haarwaschmittel, Kleid, warmer Umhang

Re: Das Geheimnis der Mauer der Drachen

Beitrag von Shiro d'Antelle » Do, 12. Nov 2015 21:52

Sinnvollerweise ist das so :D
Sorry, ich dachte das war deutlich mit dem steinigen Untergrund und das sie die Mauer im Rücken hatten. War wohl etwas zu sehr um die Ecke gedacht von mir ^^ Ich hab noch n kleinen Satz hinzugefügt, damit es wirklich eindeutig ist.
Per aspera ad aspera, und nichts ist jemals leicht.

Benutzeravatar
Rahela
Neeskia
Beiträge: 147
Avatar: Elif Siebenpfeiffer
Alter: 33
Rasse: wilde Menschen
Heimat: Faernach Clan
Waffen: Dolch
Inventar: Gift, Ritualdolch, Runen

Re: Das Geheimnis der Mauer der Drachen

Beitrag von Rahela » Do, 12. Nov 2015 21:57

Klaro wär das Unsinn :D ... der Satz
Hinter - oder vor ihnen erhob sich schroff und majestätisch die Mauer der Drachen.
... hat mich nur ein wenig zweifeln lassen ob ich richtig logisch angenommen habe :hehe: Aber nun ist ja alles klar ^^
Sie ist eine Frau! Und alle Frauen sind böse...!

Benutzeravatar
Malia
Glücksritter
Beiträge: 52
Avatar: jojo080889
Alter: 18
Rasse: Mensch
Heimat: Coralay
Waffen: Dolch
Inventar: Kleider, Lederbeutel mit Münzen und einem Kräutermesser

Re: Das Geheimnis der Mauer der Drachen

Beitrag von Malia » Fr, 13. Nov 2015 10:36

Das war, weil sie sich ja dreht... schien mir logisch, aber du hast recht, das war wohl nur in meinem kopf so :'D
"Wenn man zu den Göttern spricht, ist man religiös. Wenn die Götter einem antworten, ist man irre."

Benutzeravatar
Rahela
Neeskia
Beiträge: 147
Avatar: Elif Siebenpfeiffer
Alter: 33
Rasse: wilde Menschen
Heimat: Faernach Clan
Waffen: Dolch
Inventar: Gift, Ritualdolch, Runen

Re: Das Geheimnis der Mauer der Drachen

Beitrag von Rahela » Fr, 13. Nov 2015 11:30

Wie meine Logik mit dem Felsmassiv :hehe:
Sie ist eine Frau! Und alle Frauen sind böse...!

Benutzeravatar
Schattenherz
Legende
Beiträge: 281
Avatar: Schattenherz

Re: Das Geheimnis der Mauer der Drachen

Beitrag von Schattenherz » Sa, 14. Nov 2015 16:46

Aloha, ich hab wieder Internet.

Aber um ganz ehrlich zu sein, mir fehlt einfach die Motivation, diesen Plot irgendwie weiterzuführen. Ich weiß seit Monaten nicht, was ich schreiben soll, ich hab mir davor schon schwer damit getan...

Wir können das ganze gern (halbwegs zügig) abschließen, damit Basima ihren Char wieder in die bevölkerte Welt schreiben kann, aber danach würd ich Shiro gern in die ewigen Jagdgründe befördern...
Tut mir leid.
Das ist kein Problem, so ist das halt. Aber dann würde ich sagen, wir brechen den Plot genau jetzt ab, wenn ihr keine Lust mehr darauf habt. Es bringt niemandem was, das jetzt gezwungenermaßen zuende zu bringen... soll doch schließlich Spaß machen. Dann sind die beiden eben am Rand des Gebirges geblieben und sind dann umgekehrt. Das könnte Sunilda ja in einem Rückblick zu Beginn ihres nächsten Abenteuers erzählen, wenn sie Lust hat (muss aber auch nicht, die Sache kann auch komplett unerwähnt bleiben). Was meint ihr?

Benutzeravatar
Shiro d'Antelle
verschollen
Beiträge: 73
Avatar: Isadora Blumentanz
Alter: 23
Rasse: Halbelfe
Heimat: Paria
Waffen: Pfeil und Bogen
Inventar: Heilkräuter, Haarwaschmittel, Kleid, warmer Umhang

Re: Das Geheimnis der Mauer der Drachen

Beitrag von Shiro d'Antelle » Sa, 14. Nov 2015 22:37

Naja so furchtbar lang wird das ganze ja nicht mehr gehen? Ich will das schon zu nem vernünftigen abschluss bringen, vielleicht bringt mir das auch die Inspiration zurück. Wenn das ganze nicht wieder über mehrere Post eine Wanderung wird... :idea:
Per aspera ad aspera, und nichts ist jemals leicht.

Benutzeravatar
Schattenherz
Legende
Beiträge: 281
Avatar: Schattenherz

Re: Das Geheimnis der Mauer der Drachen

Beitrag von Schattenherz » Sa, 14. Nov 2015 23:20

Ich muss sagen, dass ich ein doch nicht ganz unwichtiges Ereignis wie dieses rumsteigen in den Mauern der Drachen eigentlich nicht so "unlustig" durchboxen (lassen) möchte. Was wäre denn ein vernünftiger Abschluss für dich? :)

Benutzeravatar
Shiro d'Antelle
verschollen
Beiträge: 73
Avatar: Isadora Blumentanz
Alter: 23
Rasse: Halbelfe
Heimat: Paria
Waffen: Pfeil und Bogen
Inventar: Heilkräuter, Haarwaschmittel, Kleid, warmer Umhang

Re: Das Geheimnis der Mauer der Drachen

Beitrag von Shiro d'Antelle » Di, 17. Nov 2015 15:33

Naja, ich würde das schon gern zuende bringen. Ein Ende a lá 'Sie begannen den Aufstieg, Shiro stürzte ab und starb, Sunilda verblieb, ohne das irgendjemand von ihrer Existenz erfahren hätte, im Gebirge und wurde durch viele verrückte, glückliche Zufälle gerettet' - das wäre für mich KEIN sauberer Abschluss :D

Ich will und kann einfach nicht mehr als maximal 3 Posts auf eine Wanderung/Klettertour verwenden. Das ist eintönig und das einzige, was man dabei tun kann ist, sich zu unterhalten, was allerdings innerhalb eine RP's auch immer sehr langwidrig ist, weil man auf die Antwort des anderen warten muss. Das zieht sich. Und so eine Situation mit einem Charakter, den man kaum mehr spielen will, ist eben nicht spaßig. Ich möchte eine Situation vermeiden, in der man mit anstrengenden Dialogen festhängt, weil die Charaktere nichts anders tun können, da wir ja auch selbst nicht mehr so furchtbar viel machen können, um den roten Faden voran zu treiben.
Ich hoffe, das ist halbwegs verständlich :S
Per aspera ad aspera, und nichts ist jemals leicht.

Benutzeravatar
Unvorhersehbares
dein Schicksal
Beiträge: 422
Avatar: Shandira

Re: Das Geheimnis der Mauer der Drachen

Beitrag von Unvorhersehbares » Mi, 18. Mai 2016 14:06

Sorry, besser krieg ichs nicht hin. Ich hab mein Bestes versucht, aber ohne NPC und dem wirklichen Wunsch, noch weiter zu machen (was ich durchaus nachvollziehen kann ^^) gehts halt besser kurz und schmerzlos ^^

Benutzeravatar
Malia
Glücksritter
Beiträge: 52
Avatar: jojo080889
Alter: 18
Rasse: Mensch
Heimat: Coralay
Waffen: Dolch
Inventar: Kleider, Lederbeutel mit Münzen und einem Kräutermesser

Re: Das Geheimnis der Mauer der Drachen

Beitrag von Malia » Mi, 18. Mai 2016 18:05

Ahjo, wird schon passen. Ich hatte mit Shiro ja eh nichts weiter vor ^^
"Wenn man zu den Göttern spricht, ist man religiös. Wenn die Götter einem antworten, ist man irre."

Antworten